Lärm ist überall

In unserer industriellen Welt ist Lärm einfach überall. Es muss aber nicht immer Lärm sein. Unterschiedlichste Geräusche begleiten uns den ganzen Tag. Fernseher, Radio, Auto, Motorrad, Straßenverkehr, Arbeitsplatz, Party, Konzert, Stadtfest, Fasching, Fußballstadion… die Aufzählung könnte man noch lange fortführen. Auf Dauer aber halten das unsere Ohren nicht aus. 

Warum Gehörschutz?

Gehörschutz ist wie Zähneputzen. Wenn man nicht regelmäßig putzt, gibt es Löcher. Wenn man sein Gehör nicht schützt, verliert man im Laufe der Zeit sein Gehör… und das unumkehrbar. Wer sich regelmäßig in lauter Umgebung aufhält, der läuft Gefahr, Hörschäden zu riskieren.  Durch die Lärmbelastung lässt die Leistung unserer Ohren nach. Man hört schlechter und es kann zu Pfeifen, Rauschen oder Dauertönen im Ohr kommen (sog. Tinnitus). 

Wie Ohren funktionieren?

Ohren gehören zu den Sinnesorganen. Denn was wären wir, wenn wir unsere Umgebung nicht hören könnten. Feine Haarzellen in den Ohren nehmen die Schallwellen wahr, wandeln sie in Signale um und leiten sie an das Gehirn weiter. Wenn aber dauerhaft Lärm in unser Ohr eindringend, so brechen diese Härchen ab und die Leistung der Ohren nimmt ab. Wichtig hierbei ist, dass diese feinen Haare so empfindlich sind, dass sie bereits bei einmalig lauter Umgebung abbrechen können.

© KiddyPlugs GmbH

Wie laut ist laut?

Lautstärke wird individuell wahr genommen. Was für den einen laut ist, ist es noch lange nicht für andere. Es gibt aber Kennzahlen die Lautstärke verdeutlichen. Lärm wird in Dezibel (dB) gemessen. Die Skala beginnt bei 0, was absoluter Stille entspricht und ist nach oben hin offen. 130 dB wäre so, als stehe man direkt neben einem startenden Düsenflugzeug. Dass das nicht gesund ist, ist selbstverständlich. Konzerte, Openairs oder auch bei anderen Musik Events werden oft 130 dB erreicht und das über 2-3 Stunden.

Welche Anwendungsbereiche gibt es?

Gehörschutz
SCHULE & UNI

Fördert die Konzentration und das Lernen

Gehörschutz
SPORT

Für Sportevents, wie Fussball, Motorsport, uvm.

Gehörschutz
SCHWIMMEN

Verhindert das Eindringen von Wasser ins Ohr

Gehörschutz
FREIZEIT

Für Motorradfahrer, Segler, Wassersport

Gehörschutz
FLUGZEUG

Hilft beim Druckausgleich bei Start oder Landung

Gehörschutzstöpsel
SCHLAFEN

Hilft beim Ein- und Durchschlafen im Urlaub, Hotel oder beim Schnarchen

Gehörschutz
MUSIK

Schützt die Ohren und erhält den Musikgenuss durch spezielle Filter

Gehörschutz
KINDER

Extra für Kinder – Heim, Garten, Schule, Pädagogik uvm.

Wann benötige ich Gehörschutz?

Gehörschutz kann in vielen Lebensbereichen eingesetzt werden. Grundsätzlich empfehlen wir Gehörschutz überall da anzuwenden, wo es laut ist. Man sollte sich vor Augen führen, dass das Gehör schon bei einem einzigen lauten Geräusch kleine Schäden davon tragen kann. Das Gehör ist irreversibel. Man merkt eine Schädigung des Gehörs nicht immer sofort. Wer kennt das nicht, man kommt nach einem Konzertbesuch nach Hause und die Ohren pfeifen. Am nächsten Tag ist das wieder vorbei und man hört ganz normal… denkt man. Denn das Gehör wurde geschädigt. Man merkt es aber nicht, zumindest nicht sofort. Meist merkt man es oft erst über einen längeren Zeitraum oder nach einigen Jahren, dass man schlechter hören kann. Wenn es aber so weit ist, dann ist der eingetretene Schaden nicht mehr rückgängig zu machen.

Gehörschutz kostet nicht mehr die Welt. Wer benutzt heute noch eine Bohrmaschine, eine Flex oder einen Presslufthammer ohne Gehörschutz? Aber auch beim Konzert kann Gehörschutz mit Filtern prima eingesetzt werden. Viele Musikfans scheuen sich, Gehörschutzstöpsel zu verwenden, da sie Angst haben, dass die Musik nicht mehr so toll klingt und man kein schönes Konzerterlebnis hat. Das ist aber falsch. Die neuen Stöpsel filtern lediglich die unangenehmen Geräusche und Frequenzen aus der Musik, aber erhalten den vollen Musikgenuss. Du siehst also, moderner High Tech Gehörschutz von heute kann viel leisten, schützt das Gehör und hilft in vielen Lebenslagen.

Haben wir in dem Artikel dein Interesse für Konzert Gehörschutz geweckt? Diesen Gehörschutz findest Du beispielsweise HIER: Gehörschutz für Musik

Informationen zum Thema TINNITUS findest Du HIER